"Akte X“-Star Gillian Anderson: Trennung 

+
Sie spielte die skeptische FBI-Agentin Dana Scully in der "Akte-X"-Reihe

New York - Die Schauspielerin Gillian Anderson und ihr langjähriger Partner Mark Griffiths haben sich getrennt. Die beiden seien in Freundschaft auseinander gegangen.

Das sagte ein Sprecher der aus der Serie „Akte X“ bekannten Schauspielerin am Mittwoch (Ortszeit) der Zeitung „USA Today“. Anderson und Griffiths haben zwei Söhne. Die 44-Jährige hat außerdem eine Tochter aus einer früheren Ehe.

Die teuersten Scheidungen in der Promi-Welt

Die teuersten Scheidungen in der Promi-Welt

In der Serie „Akte X“ hatte Anderson die FBI-Agentin Dana Scully gespielt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare