"American Ultra": Blutige Actionkomödie um Kifferpärchen

+
Freiheit sieht anders aus: Kristen Stewart als Phoebe Larson. Foto: Concorde Filmverleih

Berlin (dpa) - Jesse Eisenberg und Kristen Stewart setzen weiter auf schräge Rollen. Nach ihrem Auftritt als Liebespaar in "Adventureland" spielen sie in "American Ultra" ein Kifferpärchen.

Unter den Rausch mischt sich schnell blutige Action. Der CIA ist den beiden auf den Fersen. Stoner Mike (Eisenberg) entwickelt ungeahnte Kräfte, um seine Feinde auszuschalten.

Der britische Regisseur Nima Nourizadeh ("Project X") reichert die Actionkomödie mit witzigen Nebenrollen an. John Leguizamo ist ein paranoider Drogendealer, Topher Grace ein durchtriebener Agent.

(American Ultra, USA 2015, 96 Min., FSK ab 16, von Nima Nourizadeh, mit Kristen Stewart, Jesse Eisenberg, Topher Grace, John Leguizamo)

American Ultra

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare