Amy Adams spricht in "Arrival"-Trailer mit Aliens

+
Amy Adams nimmt Kontakt mit Außerirdischen auf. Foto: Facundo Arrizabalaga

Los Angeles (dpa) - US-Schauspielerin Amy Adams (41, "American Hustle"), die zuletzt in dem Actionfilm "Batman v Superman" zu sehen war, nimmt es nun mit Aliens auf. In dem ersten Trailer für den Science-Fiction-Film "Arrival" von "Sicario"-Regisseur Denis Villeneuve wird Adams als Sprachwissenschaftlerin von der Regierung eingesetzt, mit Außeriridischen an Bord eines riesiges Raumschiffs zu kommunizieren.

Alle hoffen auf ihre Kenntnisse, um einen Alien-Krieg zu vermeiden. An der Seite von Adams spielen Jeremy Renner, Forest Whitaker und Michael Stuhlbarg mit. Der Film kommt Mitte November in die Kinos.

Arrival-Trailer auf YouTube

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare