Bei sich angekommen

Andrea Berg: Schöner als je zuvor

+
Mit 47 Jahren endlich bei sich angekommen: Andrea Berg fühlt sich mit ihrem Alter sehr wohl.

München - Sängerin Andrea Berg fühlt sich richtig wohl in ihrer Haut: Die 47-Jährige hat kein Problem mit ihrem Alter und geht in ihrer Ehe auf. Ihre Fans sollen allerdings nicht das Nachsehen haben.

Schlagersängerin Andrea Berg („Du hast mich 1000 Mal belogen“) hat kein Problem mit dem Älterwerden. „Ich bin jetzt 47 und ich habe mich nie attraktiver, geliebter und wohler gefühlt“, sagte sie der Frauenzeitschrift „Donna“. Allerdings habe sie glücklicherweise einen Mann gefunden, „der mich so annimmt, wie ich bin - am liebsten ungeschminkt und in Gummistiefeln, mit meinen 50 Tieren und all meinen kleinen Verrücktheiten“. Seit 2007 ist Berg in zweiter Ehe mit dem Sportmanager und Hotelier Uli Ferber verheiratet. Die Sängerin betont, dass sie weiterhin großen Wert auf Kontakt zu ihren Fans legt: „Ich würde mich nie hinstellen und sagen: Kauft mal schön meine CDs, aber lasst mich gefälligst in Ruhe. Ganz im Gegenteil, mir würde das wirklich fehlen.“

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare