Angelina Jolie besucht syrische Flüchtlinge

+
Angelina Jolie ist derzeit in einem türkischen Flüchtlingslager.

Istanbul - Angelina Jolie setzt sich unermüdlich für die Menschen in Krisengebieten ein. Jetzt besuchte die Schauspielerin ein Flüchtlingslager in der Türkei.

Die Schauspielerin und UN-Sondergesandte Angelina Jolie ist zu einem Besuch syrischer Flüchtlingen in die Türkei gereist. Gemeinsam mit dem UN-Flüchtlingshochkommissar Antonio Guterres wollte sich Jolie am Donnerstag ein Bild von der Lage in den Camps an der türkisch-syrischen Grenze machen. Zuvor hatte Jolie auch ein Flüchtlingslager in Jordanien besucht.

Anschließend wollte die Sondergesandte des UNHCR nach Ankara reisen, um mit Regierungsvertretern über die humanitäre Krise an der Grenze zu sprechen. In der Türkei leben derzeit rund 80.000 syrische Flüchtlinge.

Angelina Jolie: Zwischen Hollywood und Mutterschaft

Angelina Jolie: Zwischen Hollywood und Großfamilie

dapd

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare