Anna Thalbach teilt sich mit Mama ein Bett

+
Scheinen unzertrennlich: Anna Thalbach (links) und ihre Mutter Katharina.

Berlin - Bei Mama schläft es sich am besten. Das weiß auch Anna Thalbach. Doch gemeinsam unter eine Decke zu schlüpfen, hat nicht nur Vorteile.

Sie teilen sich momentan nicht nur eine Fernseh-Rolle. Sondern ab und an auch ein Bett. Schauspielerin Anna Thalbach schläft auch mit 38 Jahren immer noch gern im Bett ihrer Mutter Katharina Thalbach (57).

Lesen Sie auch:

Katharina Thalbach: Schmerzen für Männerrolle

“Wenn ich bei meiner Mama übernachte, schlafe ich noch heute bei ihr im Bett. Das finde ich schön, das war schon immer so“, sagte die 38-Jährige dem Nachrichtenmagazin Focus. Es gebe da nur manchmal ein Problem: “Wenn Kathi nicht einschlafen kann, schaut sie Miss Marple. Ich aber kann bei dem Krach nicht einschlafen. Da mache ich mir Stöpsel in die Ohren.“

Mutter und Tochter sind am Samstag (20.15 Uhr, Arte) in dem Doku-Drama “Friedrich - Ein deutscher König“ zu sehen. Anna Thalbach spielt den jungen, Katharina den alten Preußenkönig Friedrich II.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare