"Ant-Man": Comicverfilmung mit Paul Rudd

+
Paul Rudd ist als Ant-Man ein Superheld in Ameisengröße. Foto: Zade Rosenthal/ Marvel2014/Disney

Berlin (dpa) - Im Jahr 1962 erschien die Figur des Ant-Man erstmals in einem US-Marvel-Comic. Jetzt schickt sich der Superheld, der bei minimaler Größe über maximale Kräfte verfügt, an, die Kinoleinwände weltweit zu erobern.

In der Hauptrolle des Ant-Man zu sehen ist der Amerikaner Paul Rudd, der bisher vor allem durch Rollen in Komödien wie "Immer Ärger mit 40" auf sich aufmerksam machte. Den Mentor des Ant-Man gibt in diesem Film Michael Douglas, der auftritt als der Wissenschaftler Dr. Pym. Zusammen versuchen sie zu verhindern, dass die Geheimnisse hinter dem Kostüm des Ant-Man in den falschen Händen Unheil über die Menschheit bringen.

Das Abenteuer des Ameisenmannes kommt in 3D in die Kinos.

Ant-Man, USA 2015, 117 Min., FSK o.A., von Peyton Reed, mit Paul Rudd, Michael Douglas, Evangeline Lilly

Trailer

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare