He'll be back

Also doch! Arnie spielt im fünften "Terminator" mit

+
Er kann wohl doch nicht ohne seine Paraderolle: Arnold Schwarzenegger wird auch bei "Terminator Genisys" auf der Leinwand zu sehen sein.

Los Angeles - Arnold Schwarzenegger kann es einfach nicht lassen. Auch im fünften Teil der "Terminator"-Saga wird er dabei sein.

Arnold Schwarzenegger ist wieder zurück als "Terminator": Am Donnerstag veröffentlichte der 67-jährige Schauspieler und ehemalige Gouverneur von Kalifornien auf Twitter einen Trailer zum fünften Teil des Science Fiction-Kultfilms, der Anfang Juli in die Kinos kommt. In dem 34 Sekunden kurzen Spot aus "Terminator Genisys" muss Schwarzenegger als gealterter Cyborg mal wieder dabei helfen, mit viel Action die Welt zu retten.

Mit dem ersten "Terminator"-Film des damaligen Regisseurs James Cameron gelang dem ehemaligen Bodybuilder aus Österreich der Durchbruch in Hollywood. Er spielte in zwei weiteren Folgen mit, zwischen 2003 und 2011 wechselte er dann für die Rolle als Gouverneur von Kalifornien in die Politik. Der vierte "Terminator"-Film kam 2009 ohne ihn in die Kinos.

AFP

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare