Hollywood-Star hat "Zucker"

Arzt stellt Diabetes bei Tom Hanks fest

+
Tom Hanks mit seiner Frau Rita Wilson.

New York - Bei dem Hollywood-Star Tom Hanks (57) ist Diabetes diagnostiziert worden. Die Krankheit sei aber derzeit „kontrollierbar“.

„Ich bin zum Arzt gegangen und der hat gesagt: "Wissen Sie, dieser hohe Blutzucker, mit dem sie sich herumschlagen, seit Sie 36 sind? Sie sind aufgestiegen. Sie haben Typ-2-Diabetes, junger Mann“, sagte Hanks in der Nacht zum Dienstag in der US-Talkshow von David Letterman.

Die Krankheit sei aber derzeit „kontrollierbar“. Diabetes, auch Zuckerkrankheit genannt, ist eine Stoffwechselstörung, die zu erhöhtem Blutzuckerspiegel führt und unbehandelt gravierende Folgen haben kann.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare