Beim Autofahren

Atze Schröder vergisst Regeln und Gesetze

+
Atze Schröder

Stuttgart - Der Comedystar Atze Schröder (46) ist passionierter Porsche-Fahrer und vergisst im Auto nach eigenen Angaben Regeln und Gesetze.

“Beim Autofahren kommt das Teufelchen bei mir durch. Da fahre ich gerne schnell, auch mal 285 auf der A1“, sagte der Entertainer aus Essen der “Stuttgarter Zeitung“ vom Samstag. “Permanent“ telefoniere er im Auto - ohne Headset.

“Ich habe in meinem 911er zwar eine schöne Freisprechanlage, es kommt auch mal vor, dass ich sie benutze, aber meistens telefoniere ich einfach so.“ Gefragt nach seiner Lebensmaxime antwortete Schröder: “Gas geben, weil wir hier alle nicht lebend rauskommen.“

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare