Aufeinander abfahren: Speeddating im Bus in Trier

+
Die große Liebe anstatt nur einer Fahrt von A nach B, so der Plan des Speddating im Bus. Foto: Stadtwerke Trier

Trier (dpa) - Speeddating-Treffen zum Kennenlernen gehen üblicherweise in Bars oder Restaurants über die Bühne. In Trier können Singles die große Liebe jetzt beim Busfahren suchen: Die Stadtwerke Trier (SWT) bieten am Sonntag (17. April) ein Speeddating im Bus an.

Pro Fahrt sind jeweils zehn Männer und zehn Frauen in verschiedenen Altersgruppen an Bord - alle sieben Minuten wird der Gesprächspartner gewechselt. Bei gegenseitigem Wiedersehenswunsch werden die Kontaktdaten der Teilnehmer im Anschluss ausgetauscht. Insgesamt sechs Fahrten sind geplant, jede Tour soll rund zwei Stunden dauern.

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare