Versuchter Auftragsmord

US-Sänger wollte Ehefrau umbringen lassen

+
Tim Lambesis von der US-Metal-Band As I Lay Dying

Oceanside/USA - Der Lead-Sänger der amerikanischen Metal-Band As I Lay Dying ist verhaftet worden, als er einen verdeckten Ermittler für die Ermordung seiner Ehefrau anwerben wollte.

Die Festnahme erfolgte nach Angaben der Behörden am Dienstag in Oceanside. Die Frau des 32-jährigen Tim Lambesis wohnt im nahe gelegenen Encinitas. Die Polizei des Kreises San Diego sei am Donnerstag darüber informiert worden, dass Lambesis jemanden mit der Ermordung seiner von ihm getrennt lebenden Frau beauftragt habe. Die Ermittlungen hätten dann am Dienstag zur Verhaftung geführt. Weitere Details wurden nicht mitgeteilt.

As I Lay Dying wurden 2000 in San Diego gegründet und haben seitdem sechs Alben veröffentlicht, darunter 2007 „An Ocean Between Us“, das Platz acht der Billboard-Charts erreichte. Die Band wollte zusammen mit anderen Bands in diesem Monat auf Tournee gehen, heißt es auf ihrer Webseite.

AP

Meistgelesene Artikel

Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik

Monaco - Viel Licht und viel Schatten: Davon war das Leben von Prinzessin Caroline geprägt. Während eine neue Generation des monegassischen …
Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare