Augen-Kontakt Experiment in Großstädten

Berlin (dpa) - Was passiert, wenn man einem Fremden eine Minute lang tief in die Augen schaut? Tausende Deutsche wollen das an diesem Donnerstag bei einem Augen-Kontakt Experiment in mehreren Großstädten herausfinden.

In Berlin findet die Aktion unter der Weltzeituhr auf dem Alexanderplatz statt. Allein für das Experiment in der Hauptstadt haben sich bei Facebook mehrere Tausend Menschen angemeldet.

Durch den Blickkontakt soll nach Angaben der Veranstalter "tiefe zwischenmenschliche Nähe" entstehen. Die Veranstaltung findet unter anderem auch in Hamburg und München statt. Bei manchen Teilnehmern scheint das zu wirken: "So hat meine Schwester ihren Ehemann kennengelernt", schreibt eine Facebook-Nutzerin auf der Veranstaltungsseite mit Blick auf eine frühere Aktion.

Augen-Kontakt Experiment Berlin

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare