Ausstellung: Zeichnungen von John Lennon

+
Eine Ausstellung in Lübeck zeigt Zeichnungen von John Lennon.

Lübeck - Er war nicht nur ein begnadeter Musiker, sondern auch ein begabter Zeichner. Diese weitgehend unbekannte Seite von John Lennon ist von Freitag an im Günter-Grass-Haus in Lübeck zu sehen.

Unter dem Titel „The Art of John Lennon“ zeigt das Forum für Literatur und Bildende Kunst Karikaturen, Zeichnungen und Lithographien des Mannes, der als eine der schillerndsten Künstlerpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts gilt. Der 1940 in Liverpool geborene Mitbegründer der Beatles illustrierte schon als Kind selbst geschriebene Gedichte und Kurzgeschichten. Später studierte er drei Jahre am College of Art in Liverpool. Die Ausstellung ist bis zum 2. Juni zu sehen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare