"Stabilität und Kontinuität"

Lob vom australischen Premier für William und Kate

+
Prinz William mit Herzogin Kate besuchen am Donnerstag den australischen Premierminister Tony Abbott und seine Frau.

Canberra - Nach zwei aufregenden Wochen für Prinz William und Herzogin Kate geht die Australien-Reise dem Ende zu. Nun meldet sich der australische Premier zu Wort.

Der australische Premierminister Tony Abbott hat kurz vor Abschluss der Down-Under-Tour von Prinz William und Herzogin Kate die Kontinuität der Monarchie gelobt. Eine konstitutionelle Monarchin an der Spitze zu haben, gebe dem Land „Stabilität und Kontuität“, sagte Abbott am Donnerstag bei einem Empfang in der Hauptstadt Canberra. William sagte, die zehntägige Australienreise habe voll den Erwartungen des jungen Paares entsprochen. „Ich habe Catherine gesagt, dass es wunderbar sein wird und so war es auch.“

Kate und William bezaubern in Australien

Kate und William bezaubern in Australien

An diesem Freitag beenden die Royals ihre dreiwöchige Down-Under-Tour. Seit dem 7. April waren William, Kate und Sohn George in Neuseeland und Australien unterwegs. Queen Elizabeth II. ist Staatsoberhaupt beider Länder.

dpa

Meistgelesene Artikel

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio

Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio

Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft

Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft

Kommentare