Buchautor berichtet aus seiner Jugend

Walser (85): Literweise Schnaps gesoffen

+
Martin Walser berichtet von seinen Jugendsünden

München/Überlingen - Für Martin Walser ist zu viel Alkohol bei Jugendlichen kein neues Problem. Der angesehene Buchautor berichtet, wie bunt er es in seiner Jugend getrieben hat.

„Wenn ich heute was über Komatrinken höre, denke ich: Mein Gott, das haben wir in unserem Dorf vor 70 Jahren auch schon gemacht“, sagte der 85-Jährige in einem Interview der Zeitschrift „Bunte“. „Wenn wir nach Wasserburg fahren, kann ich Ihnen die Straßen zeigen, auf denen wir gelegen sind“, führte er aus. „Volltrunkene Buben mit 14, 15, 16, vollgepumpt mit literweise Schnaps.“ Härtere Drogen habe er aber nie probiert. „Ich habe mal ein bisschen gekifft aus Neugier und es sein lassen“, sagte der in Überlingen (Bodenseekreis) lebende Schriftsteller.

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

dpa

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare