Autozündler: Daniel Brühl zögert bei Ferrari-Kauf

+
Brühl spielt in „Rush“ die Rennfahrer-Legende Niki Lauda.

Berlin - Schauspieler Daniel Brühl hat sein Traumauto gefunden. Aber noch konnte er sich nicht dazu überwinden, den Flitzer zu kaufen. Der Grund:

Er hat Angst vor Autobrandstiftern in Berlin. Er hoffe zwar, dass er den Ferrari, den er derzeit bei den Dreharbeiten zu dem Rennfahrer-Film „Rush“ fahre, anschließend kaufen könne, sagte der 33-Jährige der Zeitung „Die Welt“ (Osterausgabe). „Ich habe aber leider keine Garage. Und man müsste so ein Auto ja gut schützen. In Berlin werden Autos abgefackelt.“ Bislang sei er jedoch verschont geblieben. „Ich habe einen Audi, einen alten Alfa Romeo Giulia und ein Peugeot 204 Cabrio. Denen geht es gut.“

dapd

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare