Premiere am Nationalfeiertag

Baby-Prinz Alexander feiert royales Debüt

+
Prinzessin Sofia mit dem Baby-Prinzen Alexander.

Stockholm - Früh übt sich, was ein großer Prinz werden will. Schwedens Alexander, eineinhalb Monate alter Sohn von Prinz Carl Philip (37), hat sich am Montag zum ersten Mal in der Öffentlichkeit gezeigt.

Das stolze Elternpaar.

Beim Tag der Offenen Tür auf dem Stockholmer Schloss anlässlich des schwedischen Nationalfeiertags trugen Carl Philip und seine Frau Prinzessin Sofia (31) - in traditioneller Tracht - den Knirps am Morgen abwechselnd auf dem Arm. 

Das Paar hatte im vergangenen Sommer geheiratet. Alexander ist das erste Kind der beiden und war am 19. April zur Welt gekommen.

Prinz Carl Philip: Zuckersüße Familien-Pics mit Sohn Alexander

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare