Backstreet Boy Littrell: Schmuck gestohlen

+
Backstreet-Boys-Mitglied Brian "B-Rock" Littrell

Stone Mountain - Unbekannte Diebe haben dem Backstreet-Boys-Star Brian Littrell nach dessen Angaben Schmuck im Wert von 120.000 Dollar (rund 91.000 Euro) gestohlen.

Die Schmuckstücke, darunter der Verlobungsring seiner Frau Leighanne seien aus einem Hotelzimmer in der Nähe von Atlanta gestohlen worden, in dem das Paar übernachtete, wie Littrell dem Fernsehsender WSB-TV sagte.

"Ultimative Chartshow": Das sind die Sieger

„Ultimative Chartshow“: Das sind die Sieger

Seine Frau und er hätten das Hotel verlassen und dann festgestellt, dass sie den Schmuck auf einem Nachttisch hatten liegen lassen. Bei ihrer Rückkehr sei dieser aber schon verschwunden gewesen. Allein der Verlobungsring sei 110.000 Dollar wert, erklärte Leighanne Littrell.

dapd

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare