Moderatorin bekommt Puppe bei Tussauds

Barbara Schöneberger demnächst auch in Wachs

+
Barbara Schöneberger wird demnächst auch bei Madame Tussauds in Berlin zu bewundern sein.

Berlin - Die TV-Moderatorin Barbara Schöneberger wird einem Medienbericht zufolge als lebensgroße Wachspuppe bei Madame Tussauds in Berlin ausgestellt.

Die 200.000 Euro teure Puppe solle am 14. Juli in Anwesenheit Schönebergers enthüllt werden, berichtete die "Bild am Sonntag". Die 41-Jährige ist demnach die erste deutsche TV-Moderatorin bei Madame Tussauds.

Für die Puppe wurden dem Bericht zufolge von Schöneberger 170 Bilder gemacht und 225 Maße genommen. Auch seien mehr als 10.000 Echthaare verwendet worden. Die Kleidung der Wachsfigur ist demnach eine Spende des lebenden Vorbilds.

AFP

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare