"Diät? Wozu?"

Schöneberger steht zu ihren Kurven

+
Barbara Schöneberger spart sich wegen ihrer engen Kleidung das Bügeln

München - Barbara Schöneberger zieht oft enge Kleider an. Es müsse an den richtigen Stellen eng sein. Wie Kate Moss wird die Moderatorin nach eigener Einschätzung nie aussehen.

Moderatorin Barbara Schöneberger spart sich das Bügeln. "Meine Klamotten sind so eng, wenn ich die anziehe, sind die automatisch glatt", sagte die 39-Jährige dem Münchner Magazin "Cover". Ihr Bügeleisen sei in einem solch schlechten Zustand, dass ihre Mutter kürzlich entsetzt ausgerufen habe: "Barbara, da kommt ja Rost vorne raus!"

Dass sie stets enge Kleidung trägt, begründete Schöneberger mit ihrer Figur. "Gucken Sie mich an, was bleibt mir anderes übrig? Also sage ich: Ein Kleid muss an den richtigen Stellen eng sein." Eine Diät hält die Schauspielerin für unnötig. "Diät? Wozu? Kate Moss werde ich nie", sagte Schöneberger mit Anspielung an die Maße des superschlanken Models.

afp

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare