Belgien: Königshof beschwert sich über Buch

+
Prinzessin Mathilde von Belgien und ihr Ehemann, Kronprinz Philipp von Belgien.

Brüssel - Das belgische Königshaus hat am Mittwoch beim Presserat des Landes Beschwerde gegen ein Buch über angebliche Liebeleien und andere Details aus dem Privatleben der Königsfamilie eingereicht.

Das Buch „Questions Royales“ (Königliche Fragen) des belgischen Journalisten Frédéric Deborsu, das in der vergangenen Woche veröffentlicht wurde, zog den Ärger der Familie auf sich, weil es darin unter anderem heißt, die Ehe des Kronprinzen Philippe sei lieblos.

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Darauf hatte der 52-jährige Prinz bereits vergangene Woche persönlich reagiert. „Der Tag, an dem Mathilde mit 'Ja' auf meinen Heiratsantrag reagierte, war der schönste meines Lebens“, versicherte der Thronfolger.

dapd

Meistgelesene Artikel

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio

Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio

Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft

Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft

Kommentare