Philippes neue Rolle

Belgischer Kronprinz bereit für den Thron

+
Belgiens Kronprinz Philippe ist fü seine neue Aufgabe bereit.

Brüssel - Nach der angekündigten Abdankung von König Albert II. von Belgien sieht sich Kronprinz Philippe (53) seiner neuen Rolle als künftiger König des Landes gewachsen.

Ich bin mir der Verantwortung, die auf mir lastet, bewusst“, sagte Philippe am Donnerstag bei seinem ersten öffentlichen Auftritt nach der Abdankungsrede seines Vaters in Antwerpen, wo er an einer Konferenz teilnahm. „Ich möchte heute den König und seine 20-jährige Regentschaft ehren und werde mich weiter mit meinem ganzen Herzen einsetzen.“

Der Kronprinz reist schon seit Jahren an der Spitze belgischer Handelsmissionen durch die Welt und wirbt für sein Land. Viele Belgier halten Kronprinz Philippe jedoch für schwierig und öffentlichkeitsscheu.

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Am 21. Juli, dem belgischen Nationalfeiertag, soll der Kronprinz den Thron besteigen. König Albert II. (79) hatte am Vortag überraschend seine Abdankung bekanntgegeben.

dpa/AP

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare