Ben Whishaw sagt Ja

James Bonds "Q" hat Partner geheiratet

+
Die Hochzeitsglocken läuteten für Ben Whishaw.

London - Schauspieler Ben Whishaw, der in dem James-Bond-Thriller "Skyfall" als computerbegeisterter Waffenbastler Q zu Weltruhm kam, hat seinem Partner Mark Bradshaw das Ja-Wort gegeben.

Die beiden gaben sich bereits im August 2012 das Ja-Wort, wie eine Sprecherin des Schauspielers am Montag bestätigte. Bekannt wurde die Hochzeit erst jetzt durch einen Artikel im Boulevardblatt "Daily Mail." Der 32 Jahre alte Brite hält sich über sein Privatleben bedeckt, seine Beziehung zu dem Komponisten Bradshaw war aber seit längerem bekannt. Das Paar soll sich 2009 bei Dreharbeiten kennengelernt haben.

Bekannt wurde der Charakterdarsteller einem breiten Publikum als mordender Düfte-Hersteller Jean-Baptiste Grenouille in Tom Tykwers Verfilmung des Bestsellers "Das Parfum" (2006) von Patrick Süskind. Weltruhm erlangte er vergangenes Jahr mit seinem Auftritt als junger Quartiermeister "Q" im James-Bond-Film "Skyfall". Kritiker waren von seiner Interpretation der Kult-Rolle begeistert.

dpa

Meistgelesene Artikel

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare