"Bergdoktor" Hans Sigl liebt Mahler

+
Hans Sigl und seine Frau Susanne beim Echo Klassik. Foto: Ursula Düren

München (dpa) - "Bergdoktor" Hans Sigl (45) passt seinen Musikgeschmack der Jahreszeit an. "Jetzt bin ich wieder auf Mahler-Wegen", verriet der Schauspieler am Sonntagabend bei der Verleihung der Echo-Klassik-Preise in München. Gustav Mahlers Werke seien gut für den Herbst.

Auch den finnischen Komponisten Einojuhani Rautavaara schätzt der gebürtige Österreicher aus der Steiermark. "Ich höre sehr viel Klassik", sagte Sigl, "sehr gerne im Auto, sehr gerne beim Drehen während der Entspannungsphase".

Hin und wieder macht er auch selbst Musik, singt und spielt Schlagzeug - allerdings nur privat. "Die Welt braucht nicht noch einen singenden Schauspieler", hatte er vor einigen Monaten erklärt.

Homepage Hans Sigl

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare