Berlins erste Sterneköchin zu kulinarischem Besuch in Tel Aviv

+
Sonja Frühsammer in Arbeitskleidung. Foto: Stephanie Pilick

Tel Aviv (dpa) - An einem "runden Tisch" der Köche versammeln sich in Tel Aviv Chefs führender Restaurants aus aller Welt, um sich gegenseitig zu inspirieren. Aus Deutschland ist Sonja Frühsammer (Berliner Meisterkoch 2015) gekommen, die erste Köchin Berlins mit einem Michelin-Stern.

Wie andere Chefs aus New York, Rom, London, Barcelona, Amsterdam und Athen bleibt Frühsammer eine Woche lang in Tel Aviv. In dem örtlichen Restaurant Herbert Samuel werde die deutsche Sterneköchin den Gästen Abendessen für einen festen Preis zubereiten, teilte das Tourismusprojekt Round Tables mit. Ihre Spezialität seien Gemüse, Obst, Körner und Meeresfrüchte.

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare