Bill Gates spendet Hühner im Auftrag von Internet-Nutzern

+
Im Kampf gegen die Armut geht Bill Gates einen ungewöhnlichen Weg. Foto: Bernd von Jutrczenka

Berlin - Microsoft-Gründer Bill Gates spendet im Auftrag von Internet-Nutzern Hühner an bedürftige Familien. 

Wer sich dort anmeldet, den Artikel liest, ein Video ansieht und eine einfache Frage beantwortet, sorgt dafür, dass Gates mehrere Hühner spendet. Er kündigte an, 100 000 Hühner spenden zu wollen.

Hühner seien pflegeleicht - und mit Eiern und Nachwuchs eine gute Investition für die Zukunft, argumentierte Gates. Hühner könnten auch im Kampf gegen Unterernährung von Kindern helfen. "Es klingt komisch, aber ich meine es ernst, wenn ich sage, dass ich begeistert von Hühnern bin", schrieb Gates in dem Eintrag vom Dienstag.

Er tat sich für die Aktion mit der amerikanischen Nonprofit-Organisation Heifer International zusammen, die mit Nutzvieh und Bildung armen Menschen helfen will.

Meistgelesene Artikel

Keine Privatsache! Gericht weist Brad Pitts Antrag ab 

Los Angeles - Hollywood-Star Brad Pitt (52) hat in dem Sorgerechtsstreit um die gemeinsamen sechs Kinder mit Angelina Jolie (41) einen Rückschlag …
Keine Privatsache! Gericht weist Brad Pitts Antrag ab 

Lady Gaga will nur ihre Eltern stolz machen

New York - Eine der größten Triebfedern für Lady Gaga, ist es ihre Familie stolz zu machen. Um sich zu erden, besucht sie regelmäßig das nach ihrer …
Lady Gaga will nur ihre Eltern stolz machen

Heidi Klum sieht sich selbst als „Nudistin“

Miami - Topmodel Heidi Klum hat kein Problem mit Nacktheit. In einem Interview bezeichnete sie sich selbst sogar als „Nudistin“. Wieso sie sich aber …
Heidi Klum sieht sich selbst als „Nudistin“

Kommentare