Blumen-Attacke auf Keira Knightley am Broadway

+
Keira Knightley steht zur Zeit am Broadway auf der Bühne. Foto: Andy Rain

New York (dpa) - Nach einer Blumen-Attacke auf die britische Schauspielerin Keira Knightley (30) verstärkt ein Theater am New Yorker Broadway seine Sicherheitsvorkehrungen.

"Wir nehmen die Sicherheit unserer Zuschauer und Schauspieler sehr ernst und werden zusätzliche Vorkehrungen treffen", sagte ein Sprecher des Theaters der "New York Times" am Samstag. Ein Zuschauer hatte bei Knightleys Broadway-Debüt in der vergangenen Woche die Schauspielerin kurz nach Beginn des Stücks zunächst angeschrien und dann Blumen nach ihr geschmissen. Knightley war aber nicht getroffen worden und setzte das Stück fort.

Knightley, die vor allem mit der "Fluch der Karibik"-Reihe und Filmen wie "Anna Karenina" und "Tatsächlich ... Liebe" bekannt geworden war, steht zum ersten Mal auf einer Bühne am Broadway. Das Stück "Thérèse Raquin" ist bis Anfang Januar angesetzt.

Bericht der New York Times

Meistgelesene Artikel

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio

Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kommentare