Blutgerinnsel bei Mann von Mariah Carey entdeckt

+
Bei Mariah Careys Mann Nick Cannon wurde ein Blutgerinnsel in der Lunge entdeckt

New York - Bei Rapper Nick Cannon haben Ärzte ein Blutgerinnsel in der Lunge diagnostiziert. Der Mann von Mariah Carey und Vater von Zwillingen hat deshalb jetzt seinen Job gekündigt.

Nick Cannon ist wegen gesundheitlicher Probleme als Moderator einer New Yorker Radioshow zurückgetreten. Ärzte hätten ihm dazu geraten, beruflich kürzerzutreten, sagte der Mann von Sängerin Mariah Carey am Freitag. Über Twitter teilte er mit, Ärzte hätten in seiner Lunge Blutgerinnsel entdeckt.

Die skurrilen Namen der Promi-Kinder

foto

Der 31-jährige Cannon war vergangenen Monat ins Krankenhaus eingeliefert worden. Nach Angaben seiner Frau litt er an „mildem Nierenversagen“. Cannon und Carey sind seit 2008 verheiratet und wurden im vergangenen Jahr Eltern von Zwillingen.

dapd

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare