"Nicht auf Tour, um brav zu sein"

BossHoss lässt es auf Tourneen ordentlich krachen

+
Alec Völkel (l.) und Sascha Vollmer von der Band The BossHoss.

Bad Vilbel - "Wir gehen nicht auf Tour, um brav zu sein", verriet Alec Völkel von der Band "The BossHoss" am Sonntag in einem Interview.

Bad Vilbel - Die Berliner Pop-Country-Band "The BossHoss" ("Do It") ist auf Tournee gerne ausgelassen. "Wir gehen nicht auf Tour, um brav zu sein", verriet Gründungsmitglied Alec Völkel am Sonntag in Bad Vilbel im Privatsender Hit Radio FFH. "Es ist wie Klassenfahrt. Wir sind sieben Musiker in der Band, fast 30 Leute sind "on the road" - das ist schlimmer als im Kindergarten", gestand der 43-Jährige. Kompagnon Sascha Vollmer sagte: "Wir lieben das und können es auch nicht lassen." Zurzeit arbeiten die beiden an einem Album, das im September erscheinen soll. Eine Tournee dazu sei für das Frühjahr kommenden Jahres geplant.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare