Er spricht über seine Exzesse

Bradley Coopers wilde Vergangenheit

+
Bradley Cooper hat sich mittlerweile vom wilden Partyleben verabschiedet.

Los Angeles - "Hangover" lässt grüßen: Bradley Cooper hat früher ein wildes Partyleben geführt. Diese Zeiten sind vorbei - doch der Schauspieler erzählt offen über seine Exzesse.

In den „Hangover“-Filmhits schlägt Bradley Cooper (37) ordentlich über die Stränge. Doch privat habe er das Party-Leben längst aufgegeben, erzählte der amerikanische Schauspieler dem Branchenblatt Hollywood Reporter. „Ich trinke nicht mehr und nehme auch keinen Drogen.“ Das habe er mit 29 Jahren aufgegeben. Cooper, den das US-Magazin People im vergangenen Jahr zum „Sexiest Man Alive“ kürte, spricht aber freimütig über frühere Exzesse. Auf einer Party habe er sich einmal im Rausch den Kopf total blutig geschlagen, so dass er sogar genäht werden musste.

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

dpa

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare