Brie Larson erhält Verstärkung für Indie-Drama

Los Angeles (dpa) - Die Besetzung für das Indie-Drama "Room" mit der Hauptdarstellerin Brie Larson (25, "21 Jump Street") hat sich weiter geklärt.

"Variety" zufolge sind nun auch William H. Macy (64, "The Sessions – Wenn Worte berühren", Joan Allen ("Das Bourne Vermächtnis") und der junge Nachwuchsschauspieler Jacob Tremblay ("Die Schlümpfe 2") an Bord.

"Room" nach der Bestsellervorlage der irisch-kanadischen Schriftstellerin Emma Donoghue (dt. Titel: "Raum") dreht sich um eine gekidnappte junge Frau, die mit ihrem Sohn jahrelang in einem Kellerverlies gefangen gehalten wird. Die Geschichte wird aus der Sichtweise des Kindes erzählt. Das Indie-Drama wird von Lenny Abrahamson ("Frank", "What Richard Did") inszeniert. Die Dreharbeiten sind im kanadischen Toronto bereits angelaufen.

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare