Britney Spears sagt Danke

+
Britney Spears performt in Mexiko.

Los Angeles - Die amerikanische Pop-Prinzessin Britney Spears hat ihre „Femme Fatale“-Tour am Wochenende in Puerto Rico beendet und sagt Danke.

Über Twitter bedankt sich die Sängerin jetzt nicht nur bei allen Fans, die sie „während der Reise um die Welt“ getroffen hat, sondern bei jedem Einzelnen ihrer „unglaublichen“ Crew und vor allem bei ihren Background-Tänzerinnen und -Tänzern.

„Ihr seid im Grunde Familie. Vielen Dank für ein unvergessliches Jahr“, schreibt die Grammy-Gewinnerin. Auch bei dem Luxus-Strandhotel im puertoricanischen San Juan, wo sie den Abschluss der Tour und ihren 30. Geburtstag am Samstag nachfeierte, bedankt sie sich ausdrücklich.

Das erste Konzert ihrer Tournee hatte die alleinerziehende Mutter zweier kleiner Söhne Mitte Juni in Sacramento, Kalifornien, gegeben. Nach Show-Terminen in den USA während des Sommers standen für sie im Herbst Konzerte in Europa, in Dubai sowie in Südamerika auf dem Programm.

dpa

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare