"Achte nicht auf diesen Unsinn"

Britney Spears sieht Klatsch und Tratsch locker

+
Britney Spears.

Los Angeles - Pop-Star Britney Spears (30) zeigt sich gegenüber Klatschgeschichten gelassen. In einer Sache allerdings müsse sie sich am Riemen reißen, sagt die Sängerin.

 „Ich glaube, ich werde schon so lange genau unter die Lupe genommen, dass ich auf diesen Unsinn schon gar nicht mehr achte. Ich habe schon lange aufgehört, mich darüber aufzuregen, welche Dinge die Leute über mich erfinden“, sagte die zweifache Mutter dem US-Magazin „Elle“ (Oktober).

Sie fühle sich außerdem in Jeans oder Jogginghose besonders wohl und werde eben deshalb oft darin fotografiert. „Manchmal denke ich allerdings schon, ich sollte (modisch) mal ein bisschen Gas geben“, gab Spears zu.

dpa

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare