Deutschlandreise abgesagt

Schauspieler Bud Spencer im Krankenhaus

+
Bud Spencer.

Berlin/Rom - Schauspieler Bud Spencer (84) liegt in Rom im Krankenhaus. Seine Buchtour durch mehrere deutsche Städte sagte er ab.

„Es ist aber nichts Lebensbedrohliches“, sagte eine Sprecherin des Verlags Schwarzkopf & Schwarzkopf am Freitag in Berlin. Sie bestätigte damit Informationen von „Bild.de“. Die Ärzte hätten ihm die Reise untersagt, mehrere Untersuchungen seien nötig. Spencer („Vier Fäuste für ein Halleluja“) hatte kommende Woche seine Autobiografie in Tuttlingen, Mannheim, Bamberg und Schwabach vorstellen wollen. „Wir hoffen, dass wir im Herbst eine Ersatztour auf die Beine stellen können“, sagte die Sprecherin.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare