Romantische Komödie geplant

"Bully" Herbig: So wird sein neuer Film

+
"Bully" Herbig führt wieder Regie

München - Multitalent Michael “Bully" Herbig (44) dreht wieder eine Komödie nach eigenem Drehbuch, auch die Hauptrolle übernimmt er erneut selbst. Jetzt hat er erste Details verraten.

“Es wird ein deutscher Kinofilm, eine Buddy-Komödie im weitesten Sinne, aber emotionaler als das, was ich bisher gemacht habe", sagte er dem Nachrichtenmagazin “Focus". Der Film mit dem Titel “Buddy" sei keine Parodie - dass er auf die keine Lust habe, sagte Herbig schon vor knapp einem Jahr. Der Streifen werde eher eine romantische Komödie.

“Ich spiele einen Schutzengel, der aus Tollpatschigkeit ins Leben seines Schützlings reinplatzt„, sagte Herbig ("Der Schuh des Manitu", "(T)Raumschiff Surprise"), der auch für Drehbuch, Regie und Produktion verantwortlich zeichnet. “Er ist ein Anfänger. Und da kann natürlich eine Menge Komisches passieren."

Die Flops von “Hotel Lux" und “Zettl", in denen er zuletzt die Hauptrollen spielte, hätten ihn nicht traumatisiert, sagte Herbig. “Vielleicht kommt meine entspannte Haltung auch daher, dass ich klar zwischen Filmen unterscheide, die ich gemacht habe, und solchen, bei denen ich nur spiele."

"Zettl"-Weltpremiere in München: Bilder vom roten Teppich

"Zettl"-Weltpremiere in München: Bilder vom roten Teppich

dapd

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare