Calista Flockhart stibitzt Brille von Harrison Ford

+
Calista Flockhart sucht ständig ihre Brille. Foto: Paul Buck

Berlin (dpa) - Die US-Schauspielerin Calista Flockhart (50), die als "Ally McBeal" berühmt wurde, klaut ihrem Mann Harrison Ford (73) manchmal die Brille. "Ich habe ungefähr eine Million dieser günstigen Lesebrillen aus dem Supermarkt - alle sind verschwunden", schrieb Flockhart in einem Beitrag für das deutsche "People"-Magazin.

"Ich bin blind wie ein Maulwurf, weil ich sie nicht finden kann." Deshalb stibitze sie sich manchmal die Lesebrille ihres Mannes. "Ich werde sie ihm zurückgeben - vermutlich. Das hängt davon ab, wie verzweifelt ich bin. Ich kann nur sagen, es ist die Hölle, alt zu werden."

Flockhart ist derzeit in der Science-Fiction-Serie "Supergirl" zu sehen.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare