"Caracas, eine Liebe": Vielschichtiger Venedig-Gewinner

+
Sie suchen Nähe, Liebe und Geborgenheit: Luis Silva als Elder (l) und Alfredo Castroin als Armando. Foto: Alexandra Bas/Weltkino Filmverleih

Berlin (dpa) - Armando, einsamer und allein stehender End-Fünfzigjähriger, spricht in Caracas junge Männer an und bittet sie gegen Geld nach Hause. Dabei trifft er Elder, einen ungestümen, aggressiven Heranwachsenden aus ärmlichen Verhältnissen.

So unterschiedlich die beiden aber auch sind, kommen sie sich mit der Zeit näher. Regisseur Lorenzo Vigas deutet in dem so vielschichtigen wie intensiven Drama viel an und überrascht mit unvorhersehbaren Wendungen. Beim Filmfest Venedig 2015 gab es dafür den Goldenen Löwen - der erste für ein Werk aus Lateinamerika.

Caracas, eine Liebe, Venezuela 2015, 93 Min., von Lorenzo Vigas, mit Alfredo Castro, Luis Silva, Jericó Montilla, Catherina Cardozo.

Caracas, eine Liebe

Meistgelesene Artikel

Sarah Lombardi wehrt sich gegen Vorwurf ihrer Oma

Köln - Bisher war Sarah Lombardi ihren Großeltern aus dem Weg gegangen. In Folge zwei des RTL-II-Specials stellte sich das DSDS-Sternchen ihrer Oma. …
Sarah Lombardi wehrt sich gegen Vorwurf ihrer Oma

Sarah-Lombardi-Affäre sorgt wohl für Hammer bei Facebook

Köln - Auf RTL II haben Sarah und Pietro Lombardi über ihre Trennung gesprochen. Sarahs Affäre Michal T. hatte sich bislang bedeckt gehalten. Jetzt …
Sarah-Lombardi-Affäre sorgt wohl für Hammer bei Facebook

Hollywood-Legende Kirk Douglas feiert 100. Geburtstag

Los Angeles - 1999 gab das American Film Institute eine Liste der 50 größten Leinwand-Legenden aus Hollywoods goldener Ära heraus. Nur drei sind …
Hollywood-Legende Kirk Douglas feiert 100. Geburtstag

Kommentare