Nach seinen Wünschen

Karl Lagerfeld entwirft exklusive Hotel-Suiten

+
Karl Lagerfeld wird zwei Suiten des Hôtel de Crillon nach seinen Wünschen einrichten.

Paris - Chanel-Chefdesigner Karl Lagerfeld schafft nicht nur Mode, sondern fotografiert auch und macht Werbung. Nun darf er zwei Suiten des Hôtel de Crillon in Paris ausstatten.

Der Modemacher Karl Lagerfeld gestaltet zwei Suiten der Luxusherberge Hôtel de Crillon in Paris. Wie das Hotel mitteilte, wird Lagerfeld zwei der begehrtesten Suiten nach seinen Vorstellungen ausstatten, dabei aber Tradition und Erbe des Hauses beachten. Das 1909 in den Räumen eines Adelspalasts aus dem 18. Jahrhundert eröffnete Hôtel de Crillon zählt zu den renommiertesten Häusern der französischen Hauptstadt. Es liegt im Herzen von Paris direkt an der Place da la Concorde. 2015 soll das Crillon, das seit Ende März 2013 wegen Renovierungsarbeiten geschlossen ist, unter Leitung der Rosewood Hotels & Resorts-Gruppe seine Pforten wieder öffnen.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare