Channing Tatum trauert um Hausziege "Heather"

+
Channing Tatum verabschiedet sich von "Heather". Foto: Paul Buck

Los Angeles (dpa) - US-Schauspieler Channing Tatum (35) hat mit einem Erinnerungsfoto Abschied von Hausziege "Heather" genommen. "Du hattest ein verdammt gutes und langes Leben, Süße", schrieb Tatum bei Instagram.

Dazu stellte er ein Schwarz-Weiß-Foto, das das auf Stroh liegende Tier mit Tatums zweijährigen Tochter Everly zeigt. "Mädchen und ihre Ziege", schrieb er dazu.

Der "Magic Mike"-Star, der auch eine Rolle im neuen Tarantino-Western "The Hateful 8" spielt, ist ein ausgewiesener Tierfreund. Er und seine Frau haben mehrere Haustiere, darunter ein Labradormischling und ein Pferd. Tatum postet immer wieder Fotos der Tiere in den sozialen Medien.

Foto auf Instagram

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare