Ulmen: Beichte ist tolle Wellness-Idee

+
Die Beichte ist eine tolle Wellness-Idee findet zumindes Christian Ulmen

Frankfurt/Main - Schauspieler Christian Ulmen (36) beneidet die Katholiken um ihre Möglichkeit zur Beichte. Für ihn ist diese nämlich eine Art Wellness-Idee.

“Auf einen Hocker platznehmen, einmal Luft holen und die Schuld wegreden. Eine bessere Wellness-Idee hat es nie gegeben“, sagte er der “Frankfurter Rundschau“ im Interview (Freitag). Ulmen (“Herr Lehmann“) spielt in Marcus H. Rosenmüllers neuem Film “Wer's glaubt wird selig“ den Familienvater Georg, der beim Papst versucht, die Heiligsprechung seiner Schwiegermutter (Hannelore Elsner) zu erreichen.

Ulmen lasse seine Seele beim Fußball baumeln. Die Liebe zu Hertha BSC sei ihm zugefallen. “Das fortgesetzte Scheitern des Vereins ist mir zwar peinlich, erschüttert die Liebe aber nicht“, sagte er.

dpa

Meistgelesene Artikel

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare