"Ein alter Hut"

Christoph Waltz hat heimlich geheiratet

+
Oscargewinner Christoph Waltz.

Berlin - Oscargewinner Christoph Waltz hat gestanden, heimlich geheiratet zu haben. „Das ist aber schon lange her. Ein alter Hut“, sagte er der „Bild am Sonntag“.

Wann die Hochzeit mit seiner langjährigen Lebensgefährtin genau war, verriet der 56-Jährige allerdings nicht. Gerüchte darüber kursierten schon länger. „Das ist ja auch unsere Sache.“ Die beiden haben ein gemeinsames Kind. Zuvor war der gebürtige Österreicher mit einer amerikanischen Psychotherapeutin verheiratet gewesen.

Waltz wurde mit seiner Rolle in Quentin Tarantinos „Inglourious Basterds“ international bekannt. Nächsten Donnerstag kommt das neue Werk von Tarantino, „Django Unchained“, in die Kinos. In dem Sklaven-Western spielt Waltz einen Kopfgeldjäger.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare