"Cinderella"-Star Lily James spielt Rekord-Schwimmerin

+
Lily James geht ins Wasser. Foto: Christopher Jue

Los Angeles (dpa) - Die Engländerin Lily James (26, "Downtown Abbey", "Cinderella") soll die US-Sportlerin Gertrude Ederle spielen, die als erste Frau den Ärmelkanal durchschwamm.

Wie das Branchenblatt "Variety" berichtet, ist Jerry Bruckheimer ("Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten") als Produzent an Bord. Jeff Nathanson ("Men in Black 3") schreibt das Drehbuch nach der Buchvorlage von Glenn Stout mit dem Titel "Young Woman and the Sea".

Ederle war 2003 im Alter von 98 Jahren gestorben. Die Tochter eines Metzgers hatte im Atlantik schwimmen gelernt. Sie gewann 1924 eine Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Paris, bevor sie sich im August 1926 im Alter von 20 Jahren an den Kanal traute und mit einer Zeit von 14 Stunden und 34 Minuten einen damaligen Weltrekord aufstellte.

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare