"Ich war nie Gisele Bündchen"

Clarkson hat "guten Grund für Extra-Kilos"

+
Die Sängerin und werdende Mutter Kelly Clarkson freut sich einem Bericht zufolge nicht nur wegen des Babys über ihre Schwangerschaft.

New York/Berlin - Die Sängerin und werdende Mutter Kelly Clarkson freut sich einem Bericht zufolge nicht nur wegen des Babys über ihre Schwangerschaft.

Sie nimmt sie auch als gute Entschuldigung für ein paar Extra-Kilos, wie Clarkson dem US-Magazin „Parade“ im Interview verriet. „Immer haben mich alle als dick bezeichnet, ich kann es also kaum erwarten, einen Grund dafür zu haben.“ Auf die Frage wie sie mit dem Showbusiness-Druck umgehe, nach der Geburt ruckzuck wieder schlank zu werden, sagte Clarkson: „Ich war nie Gisele Bündchen, also erwartet das niemand!“ Die Grammy-Preisträgerin hatte im Oktober den Manager Brandon Blackstock geheiratet und vor wenigen Tagen ihre Schwangerschaft bei Twitter bekanntgegeben.

dpa

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare