"Kann es kaum erwarten"

Clooney: Öffentliche Liebeserklärung an Verlobte

+
George Clooney mit seiner Verlobten Amal Alamuddin.

Florenz - Er galt als ewiger Junggeselle. Doch George Clooney wird wohl schon in wenigen Wochen seiner Verlobten das Ja-Wort geben. Deshalb machte der Schauspieler ihr eine öffentliche Liebeserklärung.

Hollywood-Star George Clooney (53) ist voller Vorfreude auf die Hochzeit mit seiner Verlobten Amal Alamuddin (36) in Italien. „Ich werde bald in Italien heiraten, in wenigen Wochen, und ich möchte Amal sagen, ich liebe dich wahnsinnig und kann es kaum erwarten, dein Ehemann zu werden“, sagte Clooney der italienischen Nachrichtenagentur Ansa zufolge am Sonntagabend in Florenz. Das Paar nahm dort an der „Celebrity Fight Night“, einem Benefiz-Dinner zugunsten der Andrea-Bocelli-Stiftung und des Muhammad Ali Parkinson Center teil.

Er sei sehr verliebt und glücklich, sagte Clooney vor den Gästen des Dinners. Wo die Hochzeit stattfinde, sei noch nicht entschieden, möglicherweise in Venedig. Der Schauspieler und Produzent und seine Verlobte hatten Anfang August in London das Aufgebot bestellt. Verschiedene Medien wollen erfahren haben, dass Clooney und die im Libanon geborene Alamuddin im September am Comer See heiraten wollen.

dpa

Sexiest Man Alive: Galerie der Traummänner

Sexiest Man Alive: Galerie der Traummänner

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare