Schlagersänger trennt sich von Besitz

Costa Cordalis versteigert Villen-Inventar

+
Costa Cordalis.

Freudenstadt - Alles muss raus! Der Sänger Costa Cordalis („Anita“) lässt das Inventar seiner Familienvilla im Schwarzwald versteigern. Geldsorgen hat die Schlager-Ikone keine, der Grund ist ein anderer.

Antike Schränke, ein Schreibtisch, Wandschmuck und Meissner Porzellan sollen am 6. März in Stuttgart unter den Hammer kommen, wie seine Frau Ingrid am Dienstag sagte. Die Villa werde renoviert, moderner eingerichtet und solle vor allem von den drei Kindern als Feriendomizil genutzt werden. Erst vor kurzem war bekannt geworden, dass Sohn Lucas (42) mit seiner Freundin, TV-Sternchen Daniela Katzenberger (28), in den Schwarzwald ziehen will. Ein genauer Ort wurde nicht genannt.

Ingrid und Costa Cordalis (70) wohnten seit 1974 in der Villa nahe Freudenstadt. Inzwischen ist Mallorca ihr Lebensmittelpunkt - wo die alten Möbel schon allein vom Stil nicht passen würden, wie Ingrid Cordalis sagte. Sie trenne sich nicht gerne von den 131 Erinnerungsstücken, „aber ich sage auch immer: Besitz belastet“.

dpa

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare