Natürliches Altern

Dana Schweiger will kein Botox

+
Dana Schweiger, Ex-Frau von Schauspieler Til Schweiger will lieber natürlich altern.

Hamburg - Dana Schweiger, Unternehmerin und vierfache Mutter, bevorzugt nach eigenen Worten natürliches Altern. Mit Botox hat sie keine guten Erfahrungen gemacht.

„Dadurch gewinnt man an Charakter“, sagte die Ex-Ehefrau von Schauspieler Til Schweiger der „Gala“. Zwar habe sie vor acht Jahren „auch mal Botox ausprobiert, doch das war nicht meins“, meinte das ehemalige Model. „Viele meiner Freundinnen benutzen Botox und Hyaluron. Ich finde, Frauen sehen damit nur älter aus.“

Die US-Amerikanerin hatte Schweiger („Keinohrhasen“, „Kokowääh“) 1995 geheiratet. Mehrere Jahre lang lebte das Paar mit seinen vier Kindern Valentin, Luna, Lilli und Emma in Kalifornien, bevor die Familie 2004 wieder nach Deutschland umsiedelte. Seit Mai 2014 sind die Schweigers geschieden.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare