Daniel Craig: „Ich spiele Bond, bis ich tot umfalle“

+
Demnächst rettet er in "Skyfall" wieder als James Bond die Welt: Daniel Craig

Hamburg - James-Bond-Darsteller Daniel Craig (44) will offenbar noch lange als britischer Geheimagent 007 vor der Kamera stehen.

„Ich spiele Bond, bis ich tot umfalle“, sagte der Hollywoodstar der Zeitschrift „TV Movie“. Momentan dreht Craig für den neuen 007-Film „Skyfall“. Im vergangenen Jahr hatte er dagegen noch laut darüber nachgedacht, die Rolle nach seinem dritten Bond-Film abzugeben.

Zu Gerüchten, dass er im Olympia-Eröffnungsfilm auf Wunsch der Queen als Bond auftreten werde, äußerte sich der britische Star ausweichend. „Ich drehe seit sechs Monaten und hatte keine Zeit, die Queen zu besuchen“, sagte er. „Ich weiß aber: Die Queen ist ein großer Bond-Fan.“

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare