Daniel Radcliffe möchte James Bond spielen

+
Der neue James Bond? Daniel Radcliffe wünscht es sich.

München - Er ist Brite, kann smart lächeln und hätte gegen einen Martini bestimmt nichts einzuwenden: Daniel Radcliffe würde gerne mal James Bond spielen. Doch eine wichtige Voraussetzung fehlt ihm.

Daniel Radcliffe traut sich auch die Rolle des James Bond zu. Allerdings müsste sich der britische Agent deutlich verändern. „Es müsste erst eine ganze Reihe von Bond-Filmen kommen, in denen 007 jedes Mal ein Stück kleiner und schmächtiger wird“, sagte der 22-jährige Schauspieler im Interview mit „Focus Online“. Ansonsten wäre der Bruch wohl zu groß.

„Wenn ich auf Daniel Craig folgen würde, würden die Leute mich auslachen“, fürchtet der Brite, der durch die Rolle des Zauberlehrlings Harry Potter bekannt geworden ist.

dapd

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare