Auch Alkohol ist tabu

Darum hat Ästhet Lagerfeld nie geraucht

+
Karl Lagerfeld raucht und trinkt nicht.

Berlin - Karl Lagerfeld meidet Alkohol und Zigaretten. Medizinische Gründe hat die Abstinenz von diesen Lastern bei dem gesundheitsbewussten Modeschöpfer allerdings nicht.

Mit 15 habe er versucht, mit dem Rauchen anzufangen, sagte der Couturier dem „Zeit-Magazin Online“. "Ich wollte erwachsen sein“, erklärte der 80-Jährige. Sein Vater habe geraucht „wie ein Fabrikschlot“. Doch seine Mutter habe zu ihm als Sohn gesagt: „Du solltest besser nicht rauchen. Deine Hände sind nicht so toll, das sieht man noch mehr, wenn du rauchst.“

Dass er von Bier, Wein und Co. die Finger lässt, hat wiederum andere Günde: „Ich war nie betrunken, weil ich immer vorher eingeschlafen bin. Außerdem hasse ich Rausch. Er bringt einen aus dem eiskalten Beobachterstandort heraus."

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare